Nazis, Podcast und ein Film: Wer ist Dr. Axel Stoll?

Ich habe von diesem Stoll nie was gehört. Ich habe seine Videos nicht gesehen und ich bin über seine Bücher nicht gestolpert. Ich bereue dies auch keineswegs, denn meine Zeit ist mir viel zu kostbar um sie für Verschwörungstheoretiker und braune Esoterik zu verschwänden. Warum ich mich doch mit dieser Person, diesem Axel Stoll befasse? Nun, dies ist eine etwas längere Geschichte… Continue reading

150 Tote haben nicht gereicht

Es ist schon einige Zeit her, seit ein Co-Pilot seiner Depression zum Opfer gefallen ist und 149 weitere Personen mit sich in den Tod gerissen hat. Seit dem erheben sich immer mehr Stimmen, welche den Berufsverbot für Depressive in „verantwortungsvollen Positionen“ fordern. Ich kann mittlerweile nicht einmal mehr sagen, wie oft ich versuchte meinen Mitmenschen zu erklären, was Depressionen sind. Ich weiß auch nicht, wie wenige meiner Gesprächspartner wirklich verstanden haben, warum ein Berufsverbot die Wiege weitere, viel gravierender Probleme sein würde. Ich habe jedoch beschlossen, diesen Kampf gegen Windmühlen nicht aufzugeben, weshalb ich mich einer anderen, doch auch gerne verharmlosten Krankheit bedienen werde, um den Denkfehler offensichtlicher zu machen. Continue reading

Hitlers geheime Sexpraktiken

Seit der Erfindung des Internets ist Hitler von einem gefürchteten Diktator und der Personifizierung des Bösen immer mehr zu einer armen Wurst und Lachfigur verkommen. Es gibt Menschen, die behaupten, dass zwischen dem Ende des Zweiten Weltkrieges und der Erfindung des Internets bereits ein drastischer Abfall auf der „Hitler-Furcht-Skala“ stattgefunden hat, doch leider begann die Menschheit erst mit dem Internet irgendeine Form von schriftlichen Hinweisen auf ihr Denken zu hinterlassen und aus der grauen Vorzeit sind keinerlei Überlieferungen vorhanden. Des Hitlers schlechten Rufes, sowie immer mehr Hinweise auf die Lächerlichkeit seines Seins werden Vielerorts im Web dokumentiert. Einen der größeren Beiträge hierzu liefert eine Gruppe Jünger, welche sich in dem neumodischen Medium „Twitter“ mit dem Thema „Hitler Dokus“ befasst und immer skurrilere Geheimnisse rund um den Führer aufdeckt.  Continue reading

Die PARTEI und warum ich mich entschied Mitglied zu werden

„Die Politiker, die lügen ja eh alle“. Diesen Satz habe ich so heufig gehört, ich könnte nicht einmal sagen, wer ihn alles schon gesagt hat. Im Zweifel habe ich ihn in den letzten 25 Jahren seit ich Politik und Politiker wahrnehme selbst einige male wiederholt. Ich würde lügen, sagte ich, dass er nicht stimmt. Schon oft wurde ich von der Politik betrogen und fühlte mich von den gewählten Volksvertretern betrogen und benutzt, da ist es kein Wunder, dass man alle über einen Kamm schärt. Gleichzeitig aber wird man Denjenigen dabei ungerecht, die ihr Leben der Politik geopfert haben, genau wissen, dass ein Wahlversprechen nur die Tendenz vorgiebt und nach der Wahl der Kampf um Kompromisse losgeht. Insbesondere in der Lokalpolitik, wo der Bezirksrat gerne so tut als ob er mächtig sei, doch letztlich darf er garnichts. Und dann gibt es da die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative, kurz: die PARTEI. Und die sind da ganz anders… Continue reading